||Spargelsuppe

Spargelsuppe

2018-08-24T18:21:47+00:001. April 2018|Kochrezepte|

Kann laut Postwirtin nur wirklich lecker werden wenn man vorher Spargel gekocht hat! Also erst Rezept Spargelkochen anschauen!

Rezept für 4 Personen und noch den Tag danach

Spargelsuppe
Zutaten
  • 1 Liter Spargelsud (siehe Rezept Spargel richtig kochen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 bis 2 EL Mehl
  • 100 ml Weißwein
  • 500 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer & Muskat
Anleitung
  1. Zwiebel in ganz kleine Würfel schneiden und in Butter glasig garen.

  2. Zwiebeln mit Mehl bestäuben und ein bisschen mitrösten.

  3. Zwiebeln mit Spargelsud ablöschen.

  4. Weißwein dazugeben.

  5. Sahne dazugeben und aufkochen lassen.

  6. Mit Salz, Pfeffer & Muskat abschmecken.

  7. Am besten alles nochmal mit einem Pürierstab bearbeiten, dann durch ein Sieb geben, nochmal aufkochen.

  8. 4 Stangen Spargel klein schneiden, warm ziehen lassen und in die Suppe geben.

  9. In vorher erwärmte Suppenteller geben, wer mag einen Klacks angeschlagene Sahne darauf und mit etwas grünem verzieren, Bärlauch, Petersilie, und dann SUPPE LÖFFELN.

Was wir in der Gastronomie gerne machen ist die Suppe in einen iSi geben! Kapsel drauf und schon haben wir einen Traum an aufgeschäumter Spargelsuppe. Kennen Sie noch diesen Sahneboy den unsere Großmütter hatten? Da haben wir Sahne hineingetan, dann kam eine Sahnekapsel drauf, einmal geschüttelt und wir hatten frisch „geschlagene“ Sahne. Nichts anderes ist der iSi.

Click to Hide Advanced Floating Content