Urlaub neu erfinden2018-09-17T23:08:07+00:00
Hotelarrangement Urlaub neu erfinden

Urlaub neu erfinden
… oder Freizeit bei Gastgebern verbringen

Das bekommst du für dein Geld und 2 Personen:

  • 3 Übernachtungen
  • 4 Frühstück
  • 1 Flasche Adelholzner Wasser auf dem Zimmer
  • Obst auf der Etage
  • 2 Kurtaxen
  • 2 Nachmittagskaffee
  • 2 4-Gänge Menü
  • 2 Adelholzner Wasser
  • 1 Flasche Wein „Weil das Leben so schön ist“
  • 2 hausgemachte Zirben
  • 2 gefüllte Wandersackerl
  • 2 Ammerseeschiffahrten
  • 2 Fondue
  • 1 Flasche Postwein
  • 2 Glas Dallmayr Champagner in München
  • 2 Gutscheine von Schuhbecks Gewürszladen a 10,00 €
  • 1 Stenzlbrot
  • 2 Glas hausgemachte Marmelade

So könnte dein Aufenthalt bei uns aussehen:

Am Anreisetag dürft Ihr einfach so früh kommen um unser Frühstücksbuffet genießen zu können. Gerne begrüßen wir Euch auch typisch bayerisch mit Weißwürsten, Brezn und am bayerischen Cappuccino (= Weißbier). Bei uns dürft Ihr zuzeln, schneiden, beißen – denn es gibt 100 verschiedene Regeln, wie man die Weißwurst richtig isst.

Köstlich gestärkt empfehlen wir einen Ausflug natürlich zu Fuß zum Kloster Andechs. Den Berg aufi und den Berg obi – so schlimm ist das gar nicht. Nachmittags dürft Ihr bei einer Latte Macchiato und am Apfelstrudel abhängen. Um Eure Aktivität noch ein bisschen auf die Probe zu stellen – rum bummeln, den Dampfersteg erkunden, den Sonnenuntergang anschauen und dann hungrig über unser 4-Gänge Menü inkl. Wasser + 1 Flasche „Weil das Leben schön ist“ herfallen und schön satt essen!
Zum Betthupferl gibt’s noch eine Zirbe vom Wirt selber angesetzt.

Am Anreisetag dürft Ihr einfach so früh kommen um unser Frühstücksbuffet genießen zu können. Gerne begrüßen wir Euch auch typisch bayerisch mit Weißwürsten, Brezn und am bayerischen Cappuccino (= Weißbier). Bei uns dürft Ihr zuzeln, schneiden, beißen – denn es gibt 100 verschiedene Regeln, wie man die Weißwurst richtig isst.

Köstlich gestärkt empfehlen wir einen Ausflug natürlich zu Fuß zum Kloster Andechs. Den Berg aufi und den Berg obi – so schlimm ist das gar nicht. Nachmittags dürft Ihr bei einer Latte Macchiato und am Apfelstrudel abhängen. Um Eure Aktivität noch ein bisschen auf die Probe zu stellen – rum bummeln, den Dampfersteg erkunden, den Sonnenuntergang anschauen und dann hungrig über unser 4-Gänge Menü inkl. Wasser + 1 Flasche „Weil das Leben schön ist“ herfallen und schön satt essen!
Zum Betthupferl gibt’s noch eine Zirbe vom Wirt selber angesetzt.

Wie schön kann aufstehen sein – wenn es ein geiles Frühstück gibt!

Unser Tipp: Ausflug nach München oder auf den Spuren von Schwiegermutter Oma Rosi und der Wirtin Elisabeth die heimelige bayerische Hauptstadt genießen, Stopp bei Dallmayr und nicht nur die tollen Feinkostauslagen bewundern, sondern sich gleich ein Glaserl Champagner gönnen, am besten anstoßen, sich in die Augen schaun und auf an erlebnisreichen Kurzurlaub anstoßen.
Wer Bock hat geht noch zu Schubeck’s Gewürzladerl und holt sich ein tolles Gewürz.

Heimkommen (hier ist die Post gemeint) und sich mit dem wohl besten Aperol Spritz begrüßen lassen, a wengerl ausrasten und zum leckersten „Kaisermenü“ geladen sein. Kaiserlicher Wein, Frittatensuppe, Kaiser Franz Salat, Kaiserliches Kalbschnitzel, Kaiserschmarrn – kann das Leben noch schöner sein?

Wie war das mit dem Schlaraffenland?
Aufstehehen und nochmal das Frühstücksbuffet leer essen. Als Abschiedsgeschenk bekommt Ihr ein leckeres Brot von unserem Bäcker Stenzl mit nachhause und obendrauf ein Glas Marmelade, damit Ihr uns noch ein Weilchen in Erinnerung habt.